Fernwärme

Referenzen unserer Mitarbeiter im Bereich Erschließung / Rohrleitungs- und Kanalbau

DESY 3. BA

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY in der Helmholz-Gemeinschaft Hamburg Sanierung der Ver- und Entsorgungsnetze 3. BA sowie Neubau einer Fernkälteversorgung

Leistungsumfang:

  • 290 m Regen- und Schmutzwasserleitungen DN 150 -250 in offener Bauweise;
  • 450 m Trasse Fernwärmeleitung DN 200/DN 65/DN 50, verstärkte Dämmung;
  • 420 m Trasse Fernkälteleitung DN 250/DN 125, Standard-Dämmung;
  • 444 m Trinkwasserleitung DN 65 bis DN 100;
  • 459 m Kühl- und Löschwasserleitung DN 80 bis DN 200;
  • 295 m Brunnen- und Bewässerungsleitungen DN 80 bis DN 150;
  • 136 m Kabelschutzrohr als Leerrohr DN 100

Ausführungszeit: April 2014 – Februar 2015
Auftraggeber: Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Fernwärme

Salus

Salus gGmbH, Fachklinikum Bernburg, Umverlegung Medien für den Neubau Geronto/ Sucht /LB 084.2 Baufeldfreimachung HLS

Leistungsumfang:

  • Abbruch und Neubau von Abwasserleitungen aus PE – Rohr / ca. 20 m DN 200 verschweißt einschl. 3 Revisionsschächte bis 3 m Tiefe
  • Abbruch und Neubau von Regenwasserleitungen aus PP – Rohr ca. 30 m DN 250 einschl. 3 Revisionsschächte bis 3 m Tiefe
  • Rückbau und Neubau von Trinkwasserleitungen aus PE-Rohr ca. 125 m DN 100 einschl. Armaturen und HA- Einbindungen in das vorh. System
  • Rückbau und Neubau von Fernwärmeleitungen aus KMR-Rohr ca. 270 m DN 80-150, einschl. Armaturen und HA- Einbindungen in das vorh. System
  • Kabelschutzrohe (6-fach Mehrfachrohrsysteme) ca. 150 m DN 100 einschl. 5 Stck. Kabelzugschächte

Ausführungszeit: Juni 2015 – Dezember 2015
Auftraggeber: Salus gGmbH, Fachklinikum Bernburg

Fernwärme Rohrbau

zurück zur Übersicht