Ingenieurbau / SF Bau

Referenzen unserer Mitarbeiter im Bereich Ingenieurbau / SF Bau

Karls Erdbeerdorf

Beton- und erweiterte Rohbauarbeiten zum Bau einer Erlebnisbahn auf dem Gelände des 'Karls Erlebnisdorf' in Elstal bei Berlin

Leistungsumfang:

  • 1.500 m³ Beton als WU-Beton
  • 120 Fundamente für Gebäude und Bahn
  • Bau eines Kellergeschosses, Sohlplatten, Bodenplatten für Gebäude
  • Erdarbeiten, Betonarbeiten, Grundleitungen, Blitzschutzarbeiten

Ausführungszeit: Sept. 2017 - April 2018

Auftraggeber: Karls Tourismus GmbH

HKW Lichterfelde

Neubau und Umbau von Kühlturmpumpengebäuden, Neubau eines Schaltanlagengebäudes sowie der Sanierung und Umbau von Kühlwasserbauwerken für das Kraftwerk Lichterfelde

Leistungsumfang:

  • Neubau eines Kühlturmpumpenhauses einschließlich Spezialtiefbaumaßnahmen und TGA
  • Neubau eines Schaltanlagengebäudes einschließlich Pfahlgründung und TGA am Entnahmebauwerk
  • Umbau des alten Kühlturmpumpenhauses zur Schaltanlage der neuen Kühlwasserpumpen
  • Umbau und Sanierung des Entnahmebauwerkes zur Aufnahme neuer Kühlwasserpumpen und einer Multidiscanlage (Fischrückführung)
  • Einbau einer Multidisc-Hebeanlage zur Fischrückführung und Verlegung einer Fischrückführungsleitung zum Teltowkanal
  • Errichtung von 2 Fangedämmen im Teltowkanal zur wasserseitigen Abdichtung des Entnahmebauwerkes und des Auslaufbauwerkes zur Realisierung der vg. Sanierungs- und Umbauarbeiten

Ausführungszeit: 2014 – 2018
Auftraggeber: Vattenfall Europe Wärme AG

Sanierung Parkhaus P4 SXF

Sanierung Parkhaus P4 _ SXF am Flughafen Berlin Schönefeld

Leistungsumfang:

  • Sanierung der Stahlbetondecken des Parkhauses P4 (freistehender Baukörper in kombinierter Stahlskelett- und Stahlbetonverbundbauweise) mit Erdgeschoss und 4 Parkebenen, insg. 800 Stellplätze
  • Gebäudedaten Länge: ca. 85 m, Breite: ca. 46,5 m, Höhe : ca. 11,5 m
  • Stahlstützen, Längs- und Queraussteifung über Windverbände aus Stahl, Deckenträger als Stahlverbundträger, Decken als Scheiben aus Stahlbeton-Fertigteilen, Bewehrungsschlaufen über Kopfbolzendübeln auf den Deckenträgern mit Fugenverguss. Stahlbau S235 und S355, Beton B45

Ausführungszeit: 2016
Auftraggeber: Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH

zurück zur Übersicht