Kläranlagen

Referenzen unserer Mitarbeiter im Bereich Wasser- und Abwassertechnik

Kläranlage Weißenfels

Neubau einer Membrananlage und Schlammentwässerung, Erweiterung Zulauf und Zwischenpumpwerk,
Erd-/Verbau- /Stahlbetonarbeiten, EMSR-Technik, Verfahrens- und Prozesstechnik

Leistungsumfang:

  • Erweiterung der vorhandenen Kläranlage im laufenden Betrieb durch Erhöhung der Kapazität
  • Zulaufpumpwerk durch Ersatz einer Förderschnecke mit höherer Leistung; Erweiterung Zwischenpumpwerk durch Installation von weiteren Pumpen; Einrichtung einer dritten Straße Biologie als Membranbiologie einschließlich Siebrechenanlage; Neubau Schlammentwässerung; Ersatz Eindickmaschine; Umnutzung Schlammwasserbehandlungsanlage als Speicher
  • Ingenieurbauwerke - Hochwasserdamm; Stützwand
  • Gebäude als Stahlträgerkonstruktion mit angehängten Porenplatten als Fassade
  • Technische Ausrüstung (Maschinentechnik; EMSR-Technik): Siebanlage (2-straßig); Membranbioreaktor; Rührwerke; Belüftungseinrichtungen; Gebläsestation; Rücklaufschlamm-pumpen; Schneckenpumpe; Abwasserpumpwerk; Schlamm-entwässerung; Flockungshilfsmittelstation

Ausführungszeit: März 2014 – Dezember 2014
Auftraggeber: Abwasserbeseitigung Weißenfels AöR

Kläranlagenbau

Kläranlage Eforie

Kläranlage Eforie Süd / Rumänien
Planung und Bau einer schlüsselfertigen Kläranlage unter der Bedingung des Betriebes der vorhandenen Altanlage sowie deren Abbruch

Leistungsumfang:

  • Planung und Bau einer schlüsselfertigen Kläranlage unter der Bedingung des Betriebes der vorhandenen
    Altanlage sowie deren Abbruch.
  • Kläranlage: 200.000 EW
    Spitzenzufluß: Q = 750 l/s
    CSB: 125 mg/l - BSB: 25 mg/l
    4 Stück Belebungsbecken a 50,3 m x 32,3 m x 7,00 m (Tiefe)
    Maximale Füllhöhe: 6,40 m.
    Gesamtaußenmaße: 66,6 x 101,80 m x 7,00 m
    Wandhöhe von Sohle bis Krone. Sohle 60 cm stark
    Verwendung der SBR- Technologie

Ausführungszeit: April 2011 – Januar 2015
Auftraggeber: Eforie Sud Municipality

Kläranlage Ingenierbau

zurück zur Übersicht